Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wie lässt sich der Hormonhaushalt günstig beeinflussen?"

Anonym

Frage vom 26.12.2006

Liebes Hebammenteam, anfang des Jahres haben sie mir bereits sehr gut weitergeholfen. Ich war nach Absetzen der Pille im Jan 06 sofort schwanger geworden, hatte aber leider in der 8.SSW eine missed abortion. Nachdem sich seither keine weitere Schwangerschaft eingestellt hat, haben mein Mann und ich uns untersuchen lassen, mit dem Ergebnis, das meine Werte wohl auf ein PCO hinweisen (testosteron grenzwertig noch im normalen Bereich, zysten im grenzwertig noch normalen ovar), bzw. dass ich einen progesteronmangel habe. Habe einen regelmäßigen Eisprung (laut temp.-kurve seit vier monaten), einmal war die lutealphase zu kurz, sonst immer gut. wegen des progesteronmangels hatte ich diesen monat eine extrem starke blutung (interpretation von meinem FA). Da ich nun mit clomifen stimuliert werden sollte, wurde noch ein spermiogramm von meinem mann angefertigt, das leider auch nicht in ordnung war. es sind wohl nur 5% fitte spermien... nun meinte mein FA mein mann sollte in 6 wochen nochmal ein spermiogramm machen lassen und dann sollten wir die kostenübernahme für eine IUI bei der KV beantragen. Ich nehme nun im dritten monat agnus castus. Bin 33 Jahre alt.
Der langen vorrede kurzer sinn: wir sind bereits einmal natürlich schwanger geworden. Haben Sie vielleicht Tipps, wie man meinen hormonhaushalt günstig natürlich beeinflussen könnte?? würden sehr gerne auf künstliche verfahren verzichten!!
Vielen herzlichen dank.

Antwort vom 26.12.2006

Ich hab 2 schöne Buchtipps für Sie: "Heilpflanzen für Frauen" von Birgit Laue und "Wir wollen ein Kind" von Uta König. Am besten Sie blättern mal in beiden und kaufen sich dann das, das Sie mehr anspricht. Ich finde es schön, dass Sie auf "künstliche" Verfahren verzichten und der Natur ihre Chance lassen wollen: Theoretisch reicht ein "fittes Spermium" zur rechten Zeit am rechten Ort... ich drücke Ihnen ganz fest beide Daumen, dass es klappt! Ein schönes, erfolgreiches neues Jahr wünsche ich Ihnen!

22
Kommentare zu "Wie lässt sich der Hormonhaushalt günstig beeinflussen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: