Themenbereich:

"zu kleiner Penis?"

Anonym

Frage vom 27.12.2006

Hallo,
die Frage ist mir ja ein wenig peinlich, aber ich bin halt beunruhigt. Ich habe Angst, dass mein Kind einen sehr kleinen Penis hat. Er ist jetzt 6 Wochen alt und ich weiß nicht ob das "Größenverhältnis" so bleibt oder ob man noch nichts sagen kann. Ich habe die ersten Wochen der Schwangerschaft noch die Pille genommen und mach mir jetzt Sorgen.
Grüße
Ilona

Antwort vom 27.12.2006

Hallo, wenn Sie sich Sorgen machen, sollten Sie beim nächsten Besuch Ihren Kinderarzt darauf ansprechen. Es gibt natürlich unterschiedlich große Penisse, wie bei Erwachsenen auch. So ganz lässt sich die spätere Größe nicht vorhersagen von der Größe als Baby. Sicher ist, dass es nicht möglich ist, die Größe zu beeinflussen oder zu korrigieren. Ihr Sohn wird mit seinem Penis so klarkommen müssen, wie er ist. Das wird ihm leichter fallen, wenn Sie ihm das Gefühl vermitteln, dass mit ihm alles in Ordnung ist und Sie ihn so lieben, wie er ist. Auch im späteren Leben wird es mehr auf andere Dinge ankommen. Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "zu kleiner Penis?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: