Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Kann ich schwanger sein trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 28.12.2006

Hallo,
ich habe am 23.11.06 meine Periode gehabt.Jetzt ist sie überfälllig,mein zyklus liegt bei 28-29 Tagen.Gestern war ich beim Frauenarzt, sie sagte die Gebärmutter sei aufgebaut sie könnte aber noch nichts sehen. Der urintest war negativ.Kann es trotzdem sein dass ich schwanger bin?
Danke schon mal für die antwort
Liebe Grüße
Püppchen

Antwort vom 28.12.2006

Hallo, gut möglich, dass Sie schwanger sind und es nur noch zu früh für ein positives Testergebnis ist. Der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut sieht kurz vor der Periode gleich aus wie bei einer Schwangerschaft. Möglich ist aber auch, dass sich Ihre Periode verzögert hat und in den nächsten Tagen erst einsetzt. Sollte sie weiter ausbleiben lohnt sich ein Test ca. im Wochenabstand. Ein weiterer Arztbesuch ist vor einem positiven Selbsttest nicht nötig. Der FA kann Ihnen auch nicht mehr sagen als Sie selbst am Anfang der schwangerschaft feststellen können. Alles Gute, Monika

14
Kommentare zu "Kann ich schwanger sein trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: