Themenbereich: Stillen allgemein

"wie kann ich wieder mehr Milch abpumpen?"

Anonym

Frage vom 30.12.2006

Hallo,
ich habe ein riesiges Problem mit dem Stillen. Nachdem ich meine Tochter knapp über 1 Monat ohne probleme gestillt habe hat Sie von heute auf morgen die Brust verweigert. Ich habe es immer wieder versucht aber Sie hat die Brust nicht angenommen. Nach Rücksprache mit meiner Hebamme habe ich mir 2 wochen nach verweigerung eine Milchpumpe verschreiben lassen. Ich habe sehr lange gebraucht um die Milchbildung wieder einigermaßen zu steigern. Seit 3 Tagen pumpe ich nur noch 1x am Tag ab, da der Stress für mich zu hoch war und ich abstillen wollte. Jetzt bereue ich es und würde gerne wieder stillen (abpumpen). Ist das noch möglich? Wenn ja, was kann ich machen, damit die Milch wieder mehr wird? Es kommt kaum noch was, wenn ich pumpe.
Vielen Dank schon mal im voraus.
Gruß

Anonym

Antwort vom 30.12.2006

Hallo, ja, Sie können die Milch wieder zum Fließen bringen! Es wird sicher viel Geduld kosten, aber es ist möglich!
Viel trinken, u.a. auch 1 Kanne Milchbildungstee pro Tag, ansonsten Wasser, evtl. Malzbier. Ansonsten reichaltig und vorallem regelmäßig essen. Am günstigsten wäre es, Sie könnten sich einige Tage umsorgen/bekochen lassen, und hauptsächlich sich es mit Ihrem Kind im Bett bequem machen/sich ausruhen. Pumpen Sie dann über Tag in regelmäßigen Abständen, beidseits. Wenn möglich alle 2-4h. Sie können auch wieder Ihre Hebamme um Hilfe/Begleitung fragen. Alles Gute!Barbara

24
Kommentare zu "wie kann ich wieder mehr Milch abpumpen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: