Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"gefährdet gründliches Waschen die Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 01.01.2007

Hallo liebes Hebammenteam,
Ich hätt eine frage,ich bin ein sehr sauberer Mensch und wasche mich immer sehr gründlich,auch meine Geschlechtsteile.Meistens spüle ich meine Scheide mit der Duschbrause aus,jetzt wollte ich fragen ob das gefährlich ist wenn ich schwanger bin?Kann dies zu einer Fehlgeburt führen?Vielen Dank für Ihre Antwort!

Antwort vom 01.01.2007

Hallo, am Besten ist es die Scheide nur äußerlich und nur mit klarem Wasser zu waschen (ohne Seife, Intimlotion etc). Die sehr ausgiebige Hygiene selbst schadet dem Kind nicht, aber sie kann dazu führen, dass die Selbstreinigungskräfte nicht so gut funktionieren und das Scheidenmilieu sich verändert. Übertriebene Hygiene macht eher anfälliger für Infektionen. Deshalb müssen Sie allerdings nicht direkt eine Fehlgeburt fürchten, für die mehr als nur ein Faktor ursächlich wären. Ich wünsch Ihnen alles Gute für die weitere Schwangerschaft, Monika

14
Kommentare zu "gefährdet gründliches Waschen die Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: