Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Kann es sein, dass ich jetzt schwanger bin?"

Anonym

Frage vom 04.01.2007

Wollte einmal hören was eine Hebamme zu diesem Problem sagt.
Wir versuchen jetzt seit 6 Monaten schwanger zu werden. Seit meiner letzten Mens nehme ich jetzt Mönchspfeffer, weil ich vor jeder Mens ungefähr 5 Tage lang Schmierblutungen hatte.
Seit Silvester habe ich jetzt ein komisches Gefühl in der Bauch/Unterleibsgegend. Man kann es schlecht beschreiben es ist ein flaues, manchmal auch ziehenes/stechendes Gefühl. Dies dauerte an bis zum 03.01. seit dem Tag habe ich jetzt einen ziehenden Schmerz in der linken Leistengegend. Heute am 04.01. sollte eigentlich meine Mens (die auch in den letzten 6 Monaten immer regelmäßig war) kommen, aber bis jetzt habe ich immer noch Schmierblutungen.
Morgen will ich jetzt einen Schwangerschaftstest machen, könnte es sein, dass dieser positiv wird, oder könnte es trotzdem sein, dass ich schwanger bin, auch wenn der Test negativ ist. Oder könnten das alles andere Gründe haben?
Vielen Dank schon mal für eine Antwort.

Antwort vom 04.01.2007

Ich würde mit dem Test noch ein paar Tage warten, denn es kann gut sein, dass sich zB durch den Mönchspfeffer, aber auch durch den veränderten Lebensrhythmus durch Feiertage etc einfach die Regelbltg um einige Tage verzögert. Sollte der Test heute, bei 1 Tag überfälliger Periode, neg. sein, müssten Sie ihn sowieso wiederholen, falls nicht in einigen Tagen die Bltg. noch einsetzt. Zum Mönchspfeffer: am besten,m Sie setzen ihn mit Einsetzen der Periode ab und nehmen ihn dann wieder ab Z-Mitte ein, also ca ab dem 14. Tag. Er unterstützt v.a. das Hormon, das die 2. Z-Hälfte dominiert. Alles Gute!

12
Kommentare zu "Kann es sein, dass ich jetzt schwanger bin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: