Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wie kann ich mit natürlichen Mitteln nachhelfen?"

Anonym

Frage vom 09.01.2007

Hallo liebes Hebammen-Team,
mein Mann und ich versuchen seit einiger Zeit schwanger zu werden, beim Arzt wurde mittels Ultraschall und Blutuntersuchungen abgeklärt, dass meine Hormone in Ordnung sind und ich einen spontanen Eisprung habe, die Eibläschen groß genug werden. Dies ist alles der Fall, der Eisprung erfolgte meist um den 15. Tag, Zykluslänge zw. 28-30 Tagen. Bei meinem Mann zeigte das Spermiogramm ein gutes Ergebnis. Meine FÄ stimulierte 3 Zyklen hindurch mit Predalon 5000 (jeweils drei Spritzen). Um innerlichen Druck abzubauen gehe ich nun nicht mehr zum Arzt, sondern möchte es weiter natürlich veruchen, ich weiß ja nun auch dass alles in Ordnung ist. Ich frage mich aber, ob ich mit natürlichen Mitteln nachhelfen kann. Ich habe gehört von einer Kombination aus Damiana, Frauenmantel-und Himbeerblättertee und Mönchspfeffer in der 2.Zyklushälfte. Ich glaube, ich würde mich entspannter fühlen, wenn ich meine Fruchtbarkeit evtl. mit natürlichen Tees unterstützen könnte. Meine Frage ist, ob ich meinen Zyklus, der ja recht harmonisch und regelmäßig verläuft, mit den Naturheilmitteln durcheinander bringen und somit mehr Schaden anrichten, als Nutzen bringen kann? Vielen Dank im Voraus!

Antwort vom 09.01.2007

Es scheint ja bei Ihnen wirklich alles ok zu sein, so dass ih nicht denke, dass Sie mit irgendwelchen Mitteln nachhelfen müssen. Vermutlich ist es eher der psych. Druck, der auf Ihnen beiden lastet und der die Spannung erhöht...? Wenn Sie es sich vorstellen können, sorgen Sie lieber für Abwechslung/ Ablenkung in Ihrem Alltag; machen Sie einen Tanzkurs zusammen, oder ein Kulturwochenende in einer Stadt, die Sie schon lange mal anschauen wollten, fahren Sie zum Schlittenhundrennen in den Schwarzwald oder was-auch-immer Ihnen einfällt, das Sie spannend finden könnten...! Wenn Sie gerne mit einem tee unterstützen wollen, halten Sie sich an Frauenmantel und evtl Damiana. Alles Gute!!

21
Kommentare zu "Wie kann ich mit natürlichen Mitteln nachhelfen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: