Themenbereich: Stillen allgemein

"Wann kann nach Liserdol-Einnahme wieder gestillt werden?"

Anonym

Frage vom 09.01.2007

hallo,meine frau hat abgestillt und seit dem freitag 5.1.2007 nimmt sie Liserdol.die frage ist kann sie die tabletten absetzen und weiter dann in 2 tagen stillen oder ist das zu gefährlich wegen nebenwirkungen aufs kind.wir haben eingefrorene milch und dann würden wir weiter muttermilch geben bis sich die wirkung der tabletten aufgelöst hat.
sie vermisst sehr das stillen kindchen ebenfalls!
wir danken ihnen!

Antwort vom 09.01.2007

Hallo!Sie sollte sich aber zunächst auch klar darüber werden, ob sie wirklich weiter stillen möchte oder nicht, denn das auf und ab ist sicher nicht gut für das Baby. Wenn sie weiter stillen möchte, sollte sie die Tabletten absetzen und noch ein paar Tage eingefrorene Milch füttern, aber auf jeden Fall schon pumpen, um den Milchfluß wieder anzuregen. Diese Milch sollte sie jedoch verwerfen, damit sicher keine Medikamentenrückstände vorhanden sind(3-4 Tage). Alles Gute.
Cl.Osterhus

24
Kommentare zu "Wann kann nach Liserdol-Einnahme wieder gestillt werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: