Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wie kann ich die 2. Zyklushälfte verlängern?"

Anonym

Frage vom 10.01.2007

Liebes Hebammenteam!
Ich normalerweise eine stille Leserin dieser Seite und finde alles hier sehr informativ. Heut möchte ich mich jedoch selbst mit einer Frage an Sie wenden. Ich habe meine Pille seit 1 Jahr abgesetzt und habe immer einen Zyklus von 25-27 Tagen. Seit zwei Zyklen verwende ich zusätzlich den Personacomputer, der mir jedes Mal einen sehr späten ES um den 16. o. 17. Zyklustag angezeigt hat. Da mein Zyklus meist nur 25 Tage hat, wollte ich wissen ob die 2. Hälfte des Zyklus zu kurz ist um schwanger zu werden. Zudem leide ich ab den ES sehr unter Bauch- und Rückenschmerzen. Können Sie mir zu diesen zwei Themen Tipps geben?
Vielen Dank und liebe Grüße,
Andrea

Anonym

Antwort vom 10.01.2007

Hallo, um schwanger werden zu können, sollte die 2.Zyklusphase, also nach dem Eisprung, mind. 10 Tage lang sein(auch da gibt es leichte Schwankungen, aber das gilt als Richtlinie).In den letzten 2 Zyklen war das bei Ihnen sehr wahrscheinlich zu knapp. Sie können Frauenmantel- Schafgarbentee trinken, 3 Tassen täglich, das unterstützt die Gelbkörperhormone. Sie können auch mal einen Hormonstatus abnehmen lassen, um zu sehen, ob es an einem bestimmten Hormon liegt. Dann kann auch mit natürlichen Mitteln noch gezielter die zweite Zyklushälfte unterstützt werden! Aber vielleicht haben Sie ansonsten oder auch mal einen viel früheren Eisprung und werden dann einfach schwanger... Die Bauch-und Rückenschmerzen können in Zusammenhang stehen mit dieser kurzen 2.Zyklushälfte. Helfen kann u.a. Wärme, regelmäßig Rückengymnastik, viel Bewegung und frische Luft oder eine liebevolle Massage. Alles Gute!Barbara

23
Kommentare zu "Wie kann ich die 2. Zyklushälfte verlängern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: