Themenbereich: Gesundheit

"Kann es sein, dass ich Toxoplasmose habe?"

Anonym

Frage vom 10.01.2007

Liebes Hebammen-Team,
nach dem Bluttest vor 3 Wochen kann eine akute Toxoplasmoseinfektion "nicht ausgeschlossen" werden, ein Wiederholungstest läuft momentan. Vor 3 Tagen hatte ich einen Tag lang Gliederschmerzen und war allgemein sehr matt. Kann eine T.-infektion diese Symptome noch 3 Wochen später verursachen? Ich bin in der 15. Ssw und habe in der Frühschwangerschaft einmal ein "medium"-Steak verzehrt und mache mir nun natürlich sehr große Sorgen.

Antwort vom 10.01.2007

Hallo!Die Symptomatik und die zeitliche Abfolge könnten zu einer Toxoplasmose passen. Sie sollten sich aber nicht allzu große Sorgen machen, da der Befund noch nicht eindeutig ist und die Wahrscheinlichkeit der Übertragung auf das Kind, auch wenn es eine akute Infektion war, nicht sehr groß ist. Vor allem sollten Sie sich nicht in Schuldgefühlen verlieren, weil Sie einmal ein Steak-medium gegessen haben. Warten Sie den Befund ab und besprechen Sie dann in aller Ruhe mit Ihrem Arzt, welche Folgen bestehen können und wie weiter vorzugehen ist. Alles Gute.
Cl.Osterhus

Weitere Informationen zum Thema Toxoplasmose

21
Kommentare zu "Kann es sein, dass ich Toxoplasmose habe?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: