Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Beginnende Periode oder Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 13.01.2007

Hallo! Am 17.12.06 hatte ich meine letzte Regel. Um den Zeitpunkt des Eisprunges herum, hatten mein Mann und ich regelmäßig alle 2-3 Tage Sex. Ca. um die Zeit, an der ein Eisprung hätte stattfinden sollen, hatte ich Spannungen in den Brüsten. So dass ich gehofft habe, es wäre tatsächlich ein Eisprung erfolgt. Bei einem 28 Tage Zyklus müsste ich heute meine Regel bekommen. Jetzt ist eine Schmierblutung (bräunliche Farbe) aufgetreten. In den letzten Tagen hatte ich schon vermehrt Scheidenausfluss... Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich trotz dieser Schmierblutung schwanger sein könnte? Oder ob es meine "normale Regel" ist. Mein Mann und ich lassen es schon länger "drauf ankommen", doch hormonell bedingt (PCO Syndrom) musste ich mich im Dezember einer kleinen OP unterziehen... Wir haben also gehofft, dass es danach besser klappen würde. Jetzt sind wir unsicher, und würden gern Ihre Meinung dazu hören. Vielen Dank schon mal im voraus!!

Antwort vom 14.01.2007

Hallo, Sie können zur Zeit leider nichts weiter tun als erst mal abwarten. Wenn sich eine normale Periode einstellt, dann sind Sie nicht schwanger. Sollte es sich nur um eine kurze, leichte Schmierblutung handeln, dann könnte es sein, dass Sie schwanger sind. Auskunft darüber kann Ihnen ein Schwangerschaftstest geben, der ca. eine Woche nach dem Termin der zu erwartenden Periode oder ca. drei Wochen nach der möglichen Befruchtung ein positives Ergebnis anzeigen müsste, wenn Sie schwanger sind. Ich drück Ihnen die Daumen, dass es geklappt hat, Monika

18
Kommentare zu "Beginnende Periode oder Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: