Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kann ich bei Abwesenheit Pre-Nahrung geben?"

Anonym

Frage vom 15.01.2007

Mein Sohn ist jetzt 19 Wochen alt und wird voll gestillt. In den nächsten Tagen werde ich öfters länger unterwegs sein und kann meinen Kleinen in der Zeit nicht stillen. Ich habe nun auch schon Muttermilch abgepumpt, aber leider reicht die Menge nicht aus, um ihn für diese Zeiten satt zu kriegen. Kann ich ihn für solche Situationen auch eine PRE-Nahrung geben? Ist es auch möglich Mumi und PRE zu kombinieren, also im zuerst die Menge an Mumi geben, z.B. 100 ml und dann nochmal 100 ml - bzw. bis er satt ist - PRE? Vielen Dank für die Hilfe.

Antwort vom 15.01.2007

Hallo!Sie können ihm in der Zeit bedenkenlos Pre-nahrung zufüttern. Manche Kinder reagieren eventuell mit verstärkten Blähungen und gleichzeitig mit festem Stuhl bis Verstopfungen, aber in der Regel gibt es keine Probleme. Sie sollten die Milch jedoch nacheinander füttern und nicht zusammenschütten. Alles Gute.
Cl.Osterhus

13
Kommentare zu "Kann ich bei Abwesenheit Pre-Nahrung geben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: