Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Anzeichen für eine Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 15.01.2007

Hallo Ihr Lieben,Ich habe ein Problem und zwar habe ich seit fast zwei wochen ein sehr starkes ziehen im unterbauch und in den brüsten, die sind übrigens seit dieser zeit sehr berührungsempfindlich.auch tritt aus der linken Brust so etwas wie Vormilch aus.ich habe zwar schon drei Kinder aber die letzte SS liegt schon fast fünf jahre zurück. ab und zu habe ich auch schwindelanfälle und sogenannte Hitzewellen.Könnte es sein das es sich um eine SS hält?In etwa einer Woche müsste ich meine Periode bekommen.Habe solche "anzeichen" normalerweise nicht.liebe grüße Ramona

Antwort vom 15.01.2007

Hallo!Es könnte sich natürlich um eine Schwangerschaft handeln, aber es kann sich auch immer um sogenannte prämenstruelle Symptome handeln, die denen einer Schwangerschaft am Anfang sehr ähnlich sind. Warten Sie bis zum Tag Ihrer zuerwartenenden Periode ab und machen Sie einen Schwangerschaftstest. Sollte dieser negativ sein, so sollten Sie Ihren Frauenarzt aufsuchen, damit dieser einen Hormonstatus abnimmt, denn Sie produzieren auf jeden Fall zuviel Prolaktin(Hormon, welches für die Milchbildung zuständig ist). Normalerweise ist der Spiegel während des normalen Zyklus`niedriger, so daß es nicht zum Milchaustritt kommt. Bitten Sie ihn auf jeden Fall dem nachzugehen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

22
Kommentare zu "Anzeichen für eine Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: