Themenbereich: Geburt allgemein

"dauert die dritte Geburt auch so lange?"

Anonym

Frage vom 15.01.2007

Hallo,habe mal eine wichtige frage und zwar habe ich 2 Kinder und bekomme in ein paar monate mein 3 kind.Das erste kam im MAI 04 per ks zur welt und das zweite im FEBRUAR 06 spontan zu welt.Nun ist meine frage wird die dritte geburt genauso lange dauern wie bei die ersten beiden?die erste hatt über 14 stunden gedauert bis es zum ks kam(wegen die herztöne des babys).die zweite spontane geburt hatt ca 11 stunden gedauert.dadurch das ich schnell wieder schwanger geworden bin sagen alle das es nicht lange dauert.der termin ist im JUNI 2007.ich hoffe sie haben meine frage verstanden und können sie so schnell wie möglich antworten

Antwort vom 15.01.2007

Hallo, wie lange die dritte Geburt dauert, lässt sich leider nicht vorhersagen. Manchmal kommen die dritten Kinder ganz schnell, manchmal dauert es aber auch länger bis die Wehen kräftig werden und sich einpendeln. "Fehlalarme" sind relativ häufig, weil die latente Phase vor dem Einsetzen der Eröffnungswehen oft ausgeprägter ist. Ihnen bleibt nicht viel anders übrig als Abzuwarten wie die Geburt verläuft. Die Vorstellung, dass eine kurze Geburt einfacher ist, ist nicht unbedingt richtig. Sehr kurze Geburten sind oft entsprechend heftig. Es wird einfach eine gewisse Gesamtmenge an Kraft gebraucht, die sich auf unterschiedlich viele Stunden verteilt. Wenn Sie für sich akzeptieren können, dass Dauer und Stärke der Wehen dem entsprechen was für Sie und Ihr Kind passt, können Sie am entspanntesten in die Geburt gehen. Alles Gute, Monika

19
Kommentare zu "dauert die dritte Geburt auch so lange?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: