Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"Kann ich nach Ägypten in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 16.01.2007

Liebes Hebammen-Team,
Fragen, zu Reisen nach Ägypten wurden zwar schon einige Fragen gestellt, allerdings weicht meine ein wenig von den SSWen ab. Ich bin jetzt in der 10 SSW und mir geht es soweit hervorragend. Jetzt wollten wir Anfang Juni, das wäre dann die 30/31 SSW, 2 Wochen nach Ägypten in den Urlaub fliegen. Wir waren bereits 2 mal in diesem Hotel und es ist von der Hygiene einwandfrei. Auch bei den Lebensmittel konnte ich mich bisher nicht beklagen. Jetzt ist es so, daß ich meinen FA gefragt habe, aber der war von meiner Urlaubsidee nicht so begeistert genauso wie der Hausarzt. Sie meinten, ich solle mir halt ein anderes Reiseziel aussuchen in Europa, wegen der Hygiene, aber einen genauen Grund, warum ich jetzt nicht nach Ägypten fliegen sollte, konnte mir keiner nennen. Abgesehen davon ist es auch in europäischen Ländern nicht immer unbedingt so sauber. Das ich mit dem Wasser aufpassen muss ist mir klar, aber das war ja bisher auch so. Hepatitis A wurde ich jeweils vor den letzten beiden reisen geimpft, stellt sich halt die Frage, ob sich Langzeitantikörper gebildet haben und wenn nicht, ob es auch ohne Impfung geht? Wenn Sie jetzt generell nichts gegen eine Reise einzuwenden hätten, wie ist es denn mit Kohletabletten? Dürfte ich diese bei Durchfall nehmen in der Schwangerschaft?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, da es mir ungemein bei der Entscheidung helfen würde. Ich bin jetzt total verunsichert, was ich machen soll. Wegen dem Klimawechsel mach ich mir weniger sorgen, die Temperaturen liegen in dieser Zeit so bei 30 - 35 Grad und das Klima an sich ist sehr verträglich.
Vielen Dank

Antwort vom 16.01.2007

Da Sie selbst sich nicht sicher sind bzw verunsichert wurden durch unterschiedliche Infos, stellt sich mir die Frage, ob Sie denn diesen Urlaub und seine Vorbereitungen überhaupt genießen könnten? Entscheiden müssen Sie es, und Sie sollten sich fragen, was wichtig ist für Sie und was Sie dazu brauchen: also in etwa: brauche ich Ägypten, um mich zu erholen oder brauche ich Erholung? Und: was brauche ich, um mich zu erholen, ohne dabei meinem Baby zu schaden? Besprechen Sie es mit Ihrem Partner und mit anderen Vertrauenspersonen aber immer in dem Bewusstsein, dass Sie es sind, die entscheiden muss. Ich wünsche Ihnen einen schönen Urlaub, wo auch immer!

20
Kommentare zu "Kann ich nach Ägypten in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: