Themenbereich: Gesundheit

"Schadet Dociton 80?"

Anonym

Frage vom 20.01.2007

Hallo, ich habe erst letzte Wo erfahren das ich schwanger bin.
Mein Problem ist das ich seit ein paar Jahren an zu hohem Blutdruck leide der keine organischen Ursachen hat. Ich nehme seit ca. 1/2 Jahr ein neues Blutdruckmedikament und zwar DOCITON 80 mg retard. Ich hoffe das hat keine Auswirkungen auf meine Schwangerschaft. Außerdem wurde bei mir letztes Jahr eine heterozygote Hämochromatose festgestellt. Was muss ich jetzt beachten? Vielen Dank.

Antwort vom 20.01.2007

Sie sollten auf jeden Fall die FÄ auf Ihre Erkrankung u Medikamenteneinnahme hinweisen, außerdem sollte IhrE InternistIn bzw KardiologIn bald über die Schwangerschaft informiert werden und Sie entsprechend beraten und untersuchen bzw das Medikament neu einstellen/ absetzen. Am besten werden dann Ihre verschiedenen behandelnden ÄrztInnen zusammen arbeiten. Alles Gute für Sie!

20
Kommentare zu "Schadet Dociton 80?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: