Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Müßen wir doch eine künstl.Befruchtung machen lassen?"

Anonym

Frage vom 21.01.2007

Erstmal ein großes Lob an euch. Ich finde eure Seite sehr hilfreich. Trotzdem bedrückt mich einiges:
Mein Mann und ich versuchen seit 1 1/2 J. ein baby zu bekommen. es klappt einfach nicht. bei mir wurde schildrüsenunterf. festgestellt. die hat sich aber schon längst wieder eingestellt. Ich habe nur einen Eileiter.mein Mann hat schlechte spermienq.also nur 50%. In einer Kinderwunschpraxis sind wir auch schon.eine insemination habe ich schon hinter mir. fehlgeschlagen. es belastet mich sehr,was soll ich machen? Mich belastet es mehr als meinen Mann , er zeigt es halt nicht so wie ich.Ich weine sehr viel.war auch schon mehrmals krank deswegen, habe immer wieder Erbrechen,kopfweh, und meine gedanken kreisen manchmal nur ums baby. und immer frage ich mich warum grade wir? man soll nicht daran denken ich weiß, aber es geht nicht immer.Raten sie uns zur künstl.Befruchtung?am mittwoch habe ich meine 2 insemination.wen es nicht klappt was soll ich dan machen?
Problem sind ja auch die Kosten die man zur hälfte selber tragen muß.

Antwort vom 21.01.2007

Ich kann Ihre Verzweiflung gut verstehen. Leider ist es aber so, dass die schlechte psychische Verfassung es nicht leichter macht, schwanger zu werden. Ich würde Ihnen eine psychologische Beratung empfehlen, zunächst für Sie allein und evtl auch für Sie beide gemeinsam. Der Kinderwunsch sollte Sie nicht auffressen, sondern sollte etwas Schönes, Freudiges für Sie sein. Sie können sich bei der Praxis, in der Sie in der Kinderwunschsprechstunde nach Beratungsstellen erkundigen, ansonsten gibt es auch städtische und kirchliche Beratungsstellen, die kostenlos oder zu einem rel. niedrigen Beitrag beraten. Außerdem wäre sicher möglich, dass Sie eine Psychotherapie verschrieben und damit von der Krankenkasse bezahlt bekommen, darüber müssten Sie mit IhreR HausärztIn sprechen. Alles Gute und danke für Ihr Lob; ich drücke Ihnen die Daumen, dass es Ihnen bald besser geht!

14
Kommentare zu "Müßen wir doch eine künstl.Befruchtung machen lassen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: