Themenbereich: Schlafen

"Kind wacht nachts oft auf"

Anonym

Frage vom 31.01.2007

Hallo!

Mein Sohn wird am 3. Februar 8 Monate alt. Er wird noch voll gestillt. Seit 3 Tagen probiere ich ihm Gläschen schmackhaft zu machen. Der Kleine akzeptiert von Anfang an keinen Schnuller und keine Flasche. Kein anderer schafft es ihn zum schlafen zu bringen ausser mir. Der kleine schläft seit seiner geburt bei uns im ehebett. Seit 3 Wochen klappt dies aber nicht mehr. Ich lege mich mit ihm wenn die ersten anzeichen von müdigkeit kommen hin in unser ehebett. Einschlafen klappt dann relativ problemlos allerdings immer nur an der brust. weggehen ist für mich ausgeschlossen. ich habe schon sämtliche schnuller ausprobiert. keinen akzeptiert er. nuckelpüpchen und tücher mag er auch nicht. was kann ich da nur machen? das größere problem ist aber das er seit einiger zeit in der nacht fast jede stunde wach wird. ich muss ihn dann umhertragen und an die brust legen. woran kann das liegen? ich bin schon völlig fertig.alleine beruhigen kann er sich nicht. lasse ich ihn erstmal 2-3 minuten unbeachtet, steigert er sich so in sein gebrüll rein, dass er gleich hellwach ist und wir mitten in der nacht aufstehen können. was kann ich tun, um ihm ein durchschlafen zu ermöglichen?

Anonym

Antwort vom 01.02.2007

Hallo, ich nehme an, dass er Hunger hat. Das klingt jetzt sehr banal, aber ich kann mir vorstellen, dass er wieder ruhiger und länger durchschlafen wird, wenn er jetzt über Tag Beikost bekommt. Vielleicht dauert es etwas, bis er sich daran gewöhnt hat, aber dann wird er sicher bald schon große Portionen essen und braucht sich somit nicht mehr alles(nachts) aus der Brust zu holen. Bieten Sie ihm gleichzeitig mit der Beikost auch schon extra Flüssigkeit aus einem Becher an- Wasser oder dünn aufgebrühten Tee. Legen Sie ihn auch tagsüber in sein Bettchen, in dem er jetzt neuerdings nachts schläft. Dann wird er vertrauter mit seinem Bettchen. Günstig ist auch, wenn er noch weiterhin im selben Zimmer wie Sie schläft. Alles Gute!Barbara

22
Kommentare zu "Kind wacht nachts oft auf"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: