Themenbereich: vorzeitige Wehen

"wie fühlen sich vorzeitige Wehen an?"

Anonym

Frage vom 01.02.2007

Liebes Hebammen-Team,
wie muss ich mir den eine Gebärmutterkontraktion bzw. vorzeitige Wehen oder Übungswehen vorstellen? Ich bin in der 27 SW und habe seit einigen Tagen einen sehr starken Druck auf dem Bauch, der z.T. dann auch leicht schmerzhaft wird. Die Bauchdecke ist eigentlich fast durchgehend recht hart. Dazu kommt ein verstärktes Druckgefühl auf den Seiten. Allerdings hat das Volumen des Bauchs auch zugenommen und er ist etwas nach oben gerutscht. Bei der letzten Vorsorgeuntersuchung (vor 3 Wochen) war der Muttermund noch gut verschlossen. Muss ich mir Sorgen machen oder ist das als vollkommen normal einzustufen?

Anonym

Antwort vom 01.02.2007

Hallo,

Die Bauchdecken sollte nicht durchgehend hart sein. Ein paar Mal täglich sind Kontraktionen aber in dieser Phase der Schwangerschaft normal, da der Bauch ja sehr wächst. Meist nimmt auch der Druck nach unten zu. Trotzdem sollten Sie zu einer CTG-Kontrolle gehn und auch nochmals eine vaginale Untersuchung vornehmen lassen, um sicherzugehn, dass der Muttermund weiterhin verschlossen ist.Es ist sehr schwer aus der Ferne zu beurteilen, ob Ihre kontraktionen im rahmen des Normalen liegen. Suchen Sie ihren Frauenarzt auf, oder vielleicht können sie eine Hebamme vor Ort kontaktieren, die auch Vorsorgen macht.
K. Lauffs

25
Kommentare zu "wie fühlen sich vorzeitige Wehen an?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: