Themenbereich: Stillen allgemein

"alkoholfreies Bier in der Stillzeit?"

Anonym

Frage vom 01.02.2007

Hallo,
ich stille meinen Sohn noch voll (knapp 6 Monate). Ist es okay, ungefähr alle 2-3 Tage ein alkoholfreies Bier zu trinken? Meist wenn er schon schläft und eh 4-5 Stunden nichts mehr will, das ein oder andere würde ich aber auch schon gerne mal zum Abendessen trinken - allerdings nie mehr als eines.
Sollte man nach dem Trinken eine bestimmte Zeit abwarten oder ist das bei max o,5 Alkoholrestgehalt nicht nötig? Was für Ausswirkungen könnte dieser Alkoholgehalt auf mein Kind haben? Langsam mag ich auch keine Schorlen u.ä. mehr und habe ohnehin langsam Probleme mit der Milchmenge (Stilltee funktioniert irgendwie nicht bei mir).
Alkohol ist für mich sonst total tabu, vielleicht bin ich auch ein bisschen hysterisch, bin aber unsicher (typisch erstes Kind :) weil alkoholfrei nunmal nicht wirklich alkoholfrei ist...
Vielen Dank, Anne

Antwort vom 02.02.2007

Das Trinken eines a-freien Biers pro Tag in der Stillzeit ist unproblematisch für Ihr Baby; ich kann verstehen, dass Sie mal Lust auf was anderes als Fruchtsaft und Tee haben! Als Tipp zur Steigerung der Milchmenge und zur Geschmacksabwechslung: Malzbier ist alkoholfrei und Milchbildend; ebenso Malzkaffee ("Caro" u ähnl.), vielleicht mögen Sie es!

26
Kommentare zu "alkoholfreies Bier in der Stillzeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: