Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Heilfastenkur in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 02.02.2007

Hallo :o)
Ich bin in der 6. Woche schwanger und muss auf mein Gewicht achten, damit ich nicht noch mehr in die Breite gehe *lach* Nun habe ich von einr Freundin gehört, dass ihr Gyn. ihr empfohlen hat, eine Heilfasten-Woche einzulegen und dass das dem Baby nicht schaden würde, sondern im Gegenteil, ihm gut täte, da ja auch entgiftet und entschlackt wird. Stimmt das? Ist es möglich, eine Heilfasten-kur zu machen, obwohl man schwanger ist?
Ich bringe momentan 98 kg auf die Waage (Nachwirkung der ersten Schwangerschaft gepaart mit mangelnder Disziplin) bei einer Größe von 1,65cm.

Antwort vom 03.02.2007

Hallo, eine Fastenkur würde ich in der Schwangerschaft nicht empfehlen. Die Gewichtsabnahme dadurch ist meist nicht dauerhaft und die "Entschlackung" hat keinerlei Vorteile fürs Kind. Im Fettgewebe werden Giftstoffe gespeichert, aber auch gebunden. Das bedeutet, dass eine entgiftung dafür sorgt, dass die Giftstoffe zunächst aus dem Fettgewebe wieder freigesetzt werden (vor allem allerdings wenn Fettdepots aufgelöst werden, die schon lange bestehen) und in den Blutkreislauf gelangen. Das ist fürs Kind keinesfalls gut und eher besser, wenn die Gewichtsabnahme langsam von statten geht. Am sinnvollsten ist eine Ernährungsumstellung, die Ihnen und Ihrem Kind zukommen lässt was Sie brauchen und reduziert was zu einer übermäßigen Gewichtszunahme führt (vor allem Fett und Zucker). Eine ausgewogene Ernährung mit viel Eiweiß und frischem Gemüse ist sowohl für die Gewichtsabnahme als auch für die Versorgung des Kindes am sinnvollsten. Da Fruchtzucker in der Schwangerschaft anders aufgenomen wird als außerhalb, ist es nicht sinnvoll Obst im Übermaß zu essen. Auch Fruchtsäfte sollten Sie eher weglassen. Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "Heilfastenkur in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: