Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Kann auch ein Frühtest zu früh sein?"

Anonym

Frage vom 04.02.2007

Hallo,
ich bin 35 Jahre alt und habe vor 10 Monaten die Pille abgesetzt, da ich mir ein 2. Kind wünsche. Leider will es einfach nicht klappen. Vor 15 Jahren habe ich auch 8 Monate gebraucht bis es endlich so weit war. Meine Periode ist immer pünktlich, aber nun bin ich schon fast 2 Tage überfällig, was bei mir in 22 Jahren erst 4 Mal passiert ist. Ich habe heute Nachmittag einen Frühtest gemacht, der aber leider ein negatives Ergebnis angezeigt hat. Kann man auch Frühtests einfach zu früh machen?
Danke für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 04.02.2007

Hallo,

es ist durchaus normal, dass es ein Jahr oder länger bis zum Eintritt einer Schwangerschaft dauern kann. Sicherlich ist es bei Kinderwunsch schwierig geduldig zu bleiben, aber das Ganze entspannt anzugehn ist sicherlich förderlich.
Wenn der Einsprung später als normalerweoise war, könnte es für einen Frühtest noch zu früh gewesen sein. Warten Sie noch 5 Tage ab und wiederholen Sie dann den Test. Verwenden Sie dafür unbedingt den Morgenurin, da dieser höhere Konzentrationen an Schwangerschaftshormon enthält.
K. Lauffs

23
Kommentare zu "Kann auch ein Frühtest zu früh sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: