Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie lange dauert der LH-Anstieg?"

Anonym

Frage vom 07.02.2007

hallo
ich habe nun auch mal eine Frage,
ich hatte im September eine Ausschabung, da ich zwar schwanger war aber sich kein kind gebildet hat. Wir versuchen nun schon länger ( bin 36 ) ein Baby zu bekommen. Mir wurde jetzt zu so einem ovulationstest geraten. Dazu habe ich nun auch eine Frage. Ich habe einen test um 08.00 uhr gemacht und es war kein LH Anstieg zu ersehen.Am nächsten Tag habe morgens um 08.00 uhr wieder einen Test gemacht und er sagte das der LH Wert ansteigt. Wir hatten am Abend GV. Am nächsten morgen habe ich wieder einen Test gemacht und er sagte das LH nicht mehr ansteigt. In der Beschreibung steht das der LH Wert 48 std. ansteigt.
Nun meine Frage, kann es sein das mein LH Anstieg keine 48 Std. dauert ? bzw. wenn es nun beim GV geklappt hat, würde der LH Wert trotzdem weiter ansteigen ? oder ist das dann normal das der Anstieg ausbleibt ?
Vielen Dank für eure Hilfe
LG Katja

Antwort vom 08.02.2007

Hallo, der LH-Anstieg beträgt 24 BIS 48 Stunden. Normalerweise reicht es einmal zu testen. Wenn der Anstieg angezeigt wird, können Sie davon ausgehen, dass der Eisprung kurz bevor steht. Die Angaben "24 und 48" sind sowieso keine genauen Angaben, sondern halte eine Größenordnung die man sich vorstellen kann, die persönlich variert. Vielleicht sind es tatsächlich 32,7 Stunden. Wenn Sie sich nun überlegen, dass eventuell der Anstieg kurz nachdem sie am Vortag negativ gestestet haben in den anzeigbaren Bereich gekommen ist und diesen kurz vor der dritten Messung wieder verlassen hat, dann wäre es theoretisch möglich, dass der Anstieg 46 Stunden gedauert hat. Größere Flüssigkeitsmengen bis zwei Stunden vor dem Test können außerdem dazu führen, dass das Ergebnis eher negativ ist. Wenn Sie noch etwas sinnvlles tun möchten, dann können Sie mit der Temperaturmessung feststellen, ob tatsächlich ein Eisprung statgefunden hat. Ich würde Ihnen insgesamt raten sich nicht ganz so genau Gedanken zu machen. Für den Kinderwunsch hat es keinen positiven Einfluss, wenn Sie genaue Hormonwerte und Zeiten im Kopf haben. Wichtig ist, dass Sie wissen, dass überhaupt ein Eisprung stattfindet, sie sich also deshalb keine Sorgen machen müssen. Ehrlich gesagt würde ich Ihnen nur dann zu einem Ovulationstest raten, wenn Sie eher selten Verkehr haben und und ohne den Test die fruchtbare Zeit verpassen könnten. Sie sind ja letztes Jahr schwanger geworden. Da besteht jetzt kein Grund anzunehmen, dass es nicht nochmal klappen könnte und Verunsicherung durch irgendwelche Testergebnisse fördert die Lust ja nun nicht gerade.
Ich wünsch Ihnen alles Gute, Monika

43
Kommentare zu "wie lange dauert der LH-Anstieg?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: