Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"schwanger trotz Pille?"

Anonym

Frage vom 12.02.2007

Hallo, ich habe eine sehr wichtige Frage! ich nehem nun schon seit über einem jahr meine Pille, habe aber im letzten monat zwei mal vergessen sie zu nehmen, hatte in dieser zeit auch geschlechtsverkehr. Die Pille habe ich direkt wieder weiter genommen. Nun habe ich aber vor 2 wochen meine Periode ca. 2 tage früher bekommen und auch ganz komisch. Es war ein eher braun/schwarzer ausfluss. Bauchschmerzen am ersten Tag waren vorhanden, aber die "Regel" war sehr schwach. Am ersten Tag noch war sie stark, aber ab dem zweiten Tag fast gar nicht mehr zu bemerken!! Mir ist morgens nicht schlecht und ich habe auch keine Fressattacken, aber mein bauch spannt etwas. Könnte es sein dass ich schwanger bin? Trotz schon jahrelanger einnahme der Pille? (Leios) Habe nämlich mal gelesen dass wenn man die Pille schon länger dauert, sie auch erst eine lange zeit abgesetzt werden muss, bevor man schwanger werden kann, stimmt? BIn ich vllt doch schwanger?? was soll ich tun?
danke für ihre Antwort!

Antwort vom 12.02.2007

Bei vergessener Pille ist der VH-Schutz nicht mehr gewährleistet und daher kann es schon sein, dass Sie schwanger sind. Fehlende Fressattacken bzw Übelkeit sind keine sicheren Nachweise, am besten Sie machen einen Schwangerschaftstest, dann wissen Sie es genau! Alles Gute!

22
Kommentare zu "schwanger trotz Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: