Themenbereich:

"Mein Kind krabbelt nicht"

Anonym

Frage vom 14.02.2007

Mein Sohn 11 Monate krabbelt nicht, versucht sich dafür aber ständig hinzustellen.
Sowohl mein Kinderarzt, als auch meine Hebamme erklären mir , dass das Krabbeln unheimlich wichtig für die motorische Entwicklung des Kindes ist.
Seit dem 10. Monat haben wir es ab und zu immer wieder geübt. Seit dem 11. versuchen wir täglich ihm das Krabbeln beizubringen. Am Anfang freut er sich immer über unsere Versuche, aber nach einer gewissen Zeit schreit er nur noch. Dann hören wir auch auf.
Er hat relativ spät angefangen sich zu rollen, ist dann aber sehr lange gerollt, um irgendwohin zu gelangen. Seit dem 10. Monat robbt er ziemlich schnell.
Da er jetzt beginnt sich überall hochzuziehen, befürchte ich, dass er das Krabbeln einfach überspringt.

Meine Frage:
Welche Nachteile wird er dadurch haben ?
Welche Übungen gibt es um ihn doch noch zu motivieren zu krabbeln (im Moment heben wir ihn mit Hilfe eines Handtuches unter dem Bauch hoch und machen mit seinen Beinen Krabbelbewegungen)?

Anonym

Antwort vom 14.02.2007

Hallo, da er robbt, weiß er sich doch fortzubewegen... das finde ich auch schon sehr gut. Das Krabbeln- d.h. wechselseitiges hin-und herbewegen- fördert die Koordination, das Gleichgewicht. Sie können dieses Wechselseitige auch fördern, indem Sie Ihr Kind auf den Rücken legen und das rechte Bein und den linken Arm aufeinander zu bewegen und dann diagonal zum Leib, soweit, dass der Fuß seine gegenüberliegende Schulter berührt und die Hand den gegenüberliegenden Oberschenkel. Und ebenso das linke Bein und den rechten Arm. Machen Sie das ganz sanft, laden Sie zum Spiel ein... Die Arme lassen sich auch über der Brust verschränken und wieder entfalten- wenn es ein Spiel ist, finden Kinder das ganz witzig und gut. Gegenüberliegende Seiten zu verbinden, gleichzeitig zu beanspruchen(was beim Krabbeln automatisch passiert), aktiviert auch die Zusammenarbeit der beiden Hirnhälften/ fördert Konzentration. Alles Gute!Barbara

25
Kommentare zu "Mein Kind krabbelt nicht"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: