Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Nimmt mein Kind zu wenig zu?"

Anonym

Frage vom 15.02.2007

Guten Tag! Ich mache mir Sorgen, weil meine Tochter sehr wenig zunimmt, seit sie 8 Monate alt ist. Jetzt ist die fast ein Jahr und wiegt 7.900 Gramm (Geburtsgewicht: 3.130) und ist 70 cm groß (48 bei der Geburt). Ich habe sie mit 8,5 Monaten abgestillt, sie bekommt aber Ersatzmilch und dreimal täglich Brei, dazwischen auch zuckerfreien Zwieback oder Reiswaffeln zum Knabbern. Sie bewegt sich sehr viel, wenn sie nicht schläft, gibt es kaum eine Minute, in der sie ruhig sitzt. Seit dieser Bewegungsschub (zuerst rollen, dann kriechen und jetzt schnell krabbeln bzw. aufstehen) kombiniert mit dem Abstillen stattgefunden hat, hat sie kaum mehr als 200 Gramm zugenommen (in 3 Monaten!), sie ist aber in der Länge gewachsen. Ich biete ihr immer wieder zu essen an, wenn ich den Eindruck habe, dass sie Hunger hat, aber sie ist keine großartige Esserin. Ich höre immer nur, dass man es respektieren soll, wenn ein Kind nicht mehr essen will, aber ich mache mir mittlerweile schon Sorgen. Ist das unberechtigt?
Vielen Dank im Voraus Ihre Antwort! P.S.: Ach ja, mein Mann noch ich sind beide schlank und nicht besonders groß.

Anonym

Antwort vom 15.02.2007

Hallo, es gibt neue Richtlinien zum/r Wachstum/Gewichtszunahme. Und danach liegt der Body Mass Index Ihres Kindes genau im Durchschnitt! D.h., Größe, Gewicht und Alter stehen im richtigen Verhältnis zueinander. Wenn die Kinder anfangen sich zu bewegen und dann auch richtig viel und schnell sich bewegen, ist es völlig normal und auch einleuchtend, dass die Gewichtszunahme sehr viel langsamer verläuft als im ersten halben Jahr! Sie kann manchmal fast stagnieren, was Sie ja auch von Ihrem Kind beschreiben. Wichtig ist, dass Ihr Kind weiterhin gut ausscheidet, wächst(an Länge, Kopfumfang),nicht an Gewicht verliert, fit ist und mit großem Interesse sein Umfeld erobert. Bieten Sie ihm gerne noch eine weitere richtige Mahlzeit an(Brei, Gemüsegläschen,Brot)außerdem auch gern mal eine Banane zwischendurch anstelle von Zwieback/Reiswaffel.Durchschnittliche Nahrungsmenge pro Tag sollte so bei 1000- 1200g liegen, wovon 400-500ml die Säuglingsmilchnahrung sein soll. Alles Gute!Barbara

22
Kommentare zu "Nimmt mein Kind zu wenig zu?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: