Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Gefahr durch Dämpfe?"

Anonym

Frage vom 17.02.2007

Ich bin in der 9. SSW und habe heute und vergangene Woche mit starkem Kalkreinigersprays (Cilit Bang und Sagrotan) und WC-Reiniger das Bad bzw. die Toilette geputzt (ohne Handschuhe). Jetzt mache ich mir Sorgen, dass ich durch das Einatmen der Dämpfe dem Embryo geschadet haben könnte. Wie gefährlich sind diese Mittel? Oder besteht bei gelegentlichem Gebrauch keine Gefahr?

Anonym

Antwort vom 17.02.2007

Hallo,

natürlich ist das Einatmen dieser Dämpfe generell nicht gerade gesund, bin aber dennoch der Meinung, dass Sie sich nicht sorgen müssen. Es handelte sich um eine einmalige Angelegenheit. Etwas anderes wäre es, wenn Sie ständig diesen Dämpfen ausgesetzt wären. Übergeben Sie in Zukunft diese Aufgaben Ihrem Partner, oder- besser noch weichen Sie auf Essigreiniger aus, der wesentlich weniger gesundheits-und umweltschädlich ist.
K. Lauffs

28
Kommentare zu "Gefahr durch Dämpfe?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: