Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Dottersack zu groß?"

Anonym

Frage vom 21.02.2007

Hallo ich hoffe ihr konnt mir helfen, meine Frau war heute bei einer Schwangerschaftsuntersuchung und Ihr wurde gesagt das der Dottersack zu groß sei und der Herzschlag nur sehr langsam und gering ist. Der Arzt meinte es sieht nicht so. Wie schlimm und ernst ist so eine Sache? Hat das Baby eine Chance? Wird es Schäden davontragen?
Vielen dank im vorraus. Grüße Marco

Antwort vom 21.02.2007

Ich kann leider überhaupt nicht beurteilen, was der Arzt gesehen hat und kann Ihnen daher nur begrenzt helfen. Vermutl. ist Ihre Frau noch in einer recht frühen SSW und da ist sozusagen noch "alles drin". Wenn jedoch schon sehr früh Auffälligkeiten festzustellen sind, dann sind diese manchmal ein Grund für eine Fehlgeburt; eher als für eine Schwangerschaft, die sich fehlerhaft weiter entwickelt. Das ist aber alles sehr spekulativ; ich denke, im Moment können Sie nur abwarten und evtl. den Arzt noch mal drauf ansprechen und bitten, seine Aussage zu differenzieren. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

22
Kommentare zu "Dottersack zu groß?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: