Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"schwanger bei zu spät genommener Pille?"

Anonym

Frage vom 22.02.2007

hallo!meine frage: ich nehme die pille seid ca 5 jahren regelmäßig. letzten "pillenmonat" habe ich einmalig die pille in der 2.anwendungswoche vergessen zu nehmen. habe sie, als ich es bemerkt habe, sofort eingenommen (nach 12 stunden) und anschließend ganz normal die packung zu ende genommen. hatte in dieser zeit geschlechtsverkehr. meine periode habe ich wie gewohnt pünktlich bekommen. nun habe ich seid ca 4 tagen übelkeit und frage mich, ob das mit einer schwangerschaft zu tun haben könnte?! vielleicht ist diese frage dämlich, aber ich mache mir gedanken und würde mich über antwort freuen! danke!

Antwort vom 23.02.2007

Normalerweise ist das verspätete Einnehmen um 12 Std. kein Problem; ob das bei Ihrer Pille auch der Fall ist, können Sie der Packungsbeilage entnehmen. Daher vermute ich, dass Ihre Übelkeit eher andere Gründe hat. Sie können aber zur Sicherheit einen Schw-Test durchführen; dann wissen Sie es genau. Alles Gute und gute Besserung!

21
Kommentare zu "schwanger bei zu spät genommener Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: