Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Kann ich auch mehr Folsäure nehmen?"

Anonym

Frage vom 28.02.2007

Liebe Hebammen,
ich bin jetzt ca.in der 5 SSW - hatte im August letzten Jahres eine Fehlgeburt in der 9 SSW und bin natürlich deswegen auch ein bischen verunsichert. Im moment geht es mir prächtig habe keinerlei Beschwerden.
Meine Frage da ich eigentlich vor der SS sehr wenig getrunken habe, probiere ich natürlich das Defizit jetzt auszugleichen.
Ich trinke im Moment Rooibos-Kräutertee, Wasser und Traubensaft bzw. roter Multivitaminsaft und nehme täglich 1 Folsäure-Tablette zu mir. Ist denn Traubensaft und der Tee überhaupt gesund?!? Und kann man auch mehr Folsäure zu sich nehmen oder schadet dies dann wieder?!

Vielen Dank für ihre Hilfe......

Antwort vom 28.02.2007

An Getränken können Sie getrost weiter das zu sich nehmen, was Sie trinken, auch andere Kräutertees und wenn Sie mögen Früchtetees sind i.O., am besten immer ein bisschen die Sorten abwechseln. Die vermutl. verordnete Folsäuretablette ist bestimmt in der Dosierung ausreichend und ein "mehr" ist nicht nötig; das können Sie aber mit Ihrer FÄ besprechen bzw auf der Packung nach der Dosierung schauen: 400-800 mikrogramm/Tag sind in der Schw. ok.; tendenziell eher weniger in Tablettenform, weil Ihre Nahrung ja auch noch Folsäure enthält.

25
Kommentare zu "Kann ich auch mehr Folsäure nehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: