Themenbereich: Stillen allgemein

"Wie schaffe ich es die Abstände zu verlängern?"

Anonym

Frage vom 28.02.2007

Liebes Hebammenteam,
meine kleine ist nun 14 Wochen alt. Ich stille voll. Sie wog bei der Geburt 3069g (53cm), mit 2800gm wurde sie entlassen. Bei unserer U4 in der 13 Woche wog sie 5350g (60cm). Sie hat nur 600g zugenommen im letzten Monat, am Anfang hatte sie viel mehr zugenommen. Arzt meint das es vollkommen in Ordnung ist. Sie voll in der mitte liegt. Mein Problem ist das sie manchmal stündlich trinken will. Von anfang an war das so. Nachts kann sie aber schon bis zu 6 Stunden durchschlafen. Tagsüber will sie meistens alle 1,5 Std. die Brust. Ich mache mir sorgen ob die Milch ausreicht, oder nahrhaft genug ist. Arzt meint, dass sie die Brust als Schnullerersatz hat. Wie schaffe ich es auf 2-3 Stunden umzustellen. Ist es schlecht fürs Baby wenn es alle 1,5 Std. gestillt wird. Man hört ja immer das 3-4 Stunden normal sind. Wie schaffe ich es die Abstände zu verlängern.
Vielen Dank im voraus.

Anonym

Antwort vom 28.02.2007

Hallo, es ist nicht schlecht oder schädlich für Ihre Tochter, dass sie alle 1,5 h trinkt. So holt sie sich eben über Tag soviel sie braucht. Die Gewichtszunahme ist auch in Ordnung. Wie lange trinkt sie denn pro Mahlzeit? Kurze Trinker kommen oft häufiger. Sollten Sie fast keine Pausen zw. den Mahlzeiten haben, könnten Sie versuchen, die Abstände durch immer etwas hinauszögern/schmusen/spielen/massieren/Schnuller geben zu vergrößern. aber wenn Sie beide eigentlcih zufrieden sind mit den Abständen, können Sie es auch einfach so belassen. Alles Gute,Barbara

19
Kommentare zu "Wie schaffe ich es die Abstände zu verlängern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: