Themenbereich: Schwangerschaftstest

"verfälschen Antidepressiva das Testergebnis?"

Anonym

Frage vom 04.03.2007

Hallo liebes Hebammen-Team,

habe eine Frage zu SS - Test. Habe meine letze Mens am 31.01.2007 gehabt. Normaler Zyklus ist sonst 28-30 Tage. Habe gestern und heute einen Test aus der Drogerie gemacht - beide Negativ. Nehme sonst keine Pille und sonst ist meine Regel schon sehr regelmäßig. Habe Unterbauchziehen (wie sonst vor der Regel auch) und meine Brüste sind super angeschwollen (habe ich aber während meines Zyklus auch). Kann es sein, dass ich trotz negativ-Test schwanger bin. Ab wann wäre ein Test denn wirklich sinnvoll? Nehme Antidepressiva, kann das das Ergebnis verfälschen?
Wäre super froh über Antwort :-)
Liebe Grüße
Domi

Antwort vom 05.03.2007

Warten Sie noch mal eine Woche; wenn die Periode nicht bis dahin eingesetzt hat, sollten Sie noch einen Test machen. Bei pos. Ergebnis sollten Sie bald zur FÄ gehen, um abzuklären, ob die Einnahme Ihres Medikamentes mit einer Schwangerschaft verträglich ist od welche Alternativen es gibt. Ich drücke Ihnen die Daumen!

20
Kommentare zu "verfälschen Antidepressiva das Testergebnis?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: