Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz Pille danach?"

Anonym

Frage vom 05.03.2007

Hallo!
Ich (20Jahre) habe trotz "nur" Petting Angst, schwanger zu sein. Am Tag danach habe ich die Pille danach genommen, was mich für eine Weile meine Bedenken vergessen ließ. Danach habe ich pünktlich und stark meine Tage bekommen, zwei weitere Male danach wie üblich. Trotzdem plagen mich nach wie vor Zweifel, da eine Bekannte 4 Mal ihre Tage bekam und gar nichts von ihrer Schwangerschaft ahnte. Mir war zwar nie übel oder sonst irgendwie ungewöhnlich, nur mein Bauch ist ein bisschen runder als sonst. Meine Freundinnen meinen, dass ich mir nichts denken soll weil ich ja die Pille danach genommen habe. Ich wollte auch schon einen Test kaufen, jedoch stand immer drauf für überfällige Tage, und das war ja nicht der Fall und ich dachte, dass das nichts bringen würde. Ist eine Schwangerschaft Ihrer Meinung nach auszuschließen?

Antwort vom 05.03.2007

Nach meiner Meinung ist eine Schwangerschaft zu 99,9% auszuschließen! Ein Schwangerschaftstest müsste positiv ausfallen, sollten Sie doch (aller Unwahrscheinlichkeit zum Trotz!) schwanger sein, denn er weist ein Hormon nach, das von der Schwangerschaft selbst produziert wird. Deshalb mein Tipp: machen Sie einen Test, wenn der negativ ist, können Sie eigentlich sicher sein, dass Sie nicht schwanger sind; sollte Ihnen das nicht reichen, machen Sie einfach einen Termin bei Ihrer FÄ aus! Alles Gute für Sie!

23
Kommentare zu "schwanger trotz Pille danach?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: