Themenbereich: Kaiserschnitt

"Kann ich Pilates nach Kaiserschnitt machen?"

Anonym

Frage vom 07.03.2007

Hallo,

ich habe meinen Sohn am 13.02.2007 per Kaiserschnitt geboren. Der Rückbildungskurs meiner Hebamme beginnt am 23.04 und endet am 18.06. Bis dahin werde ich die Beckenbodenübungen machen die sie mir gezeigt hat. Ich habe leider noch ca. 7 kg Übergewicht den ich schnell wieder wegkriegen würde aber da ich voll stille weiss ich dass eine Diät nicht in Frage kommt. Vor der Schwangerschaft habe ich 1 X in der Woche Pilates gemacht und 1 X bin ich joggen gegangen, was die einzige Möglichtkeit wäre um die Fettpolsterchen zu reduzieren. ABER wann kann ich effektiv wieder damit anfangen? Pilates beansprucht SEHR Beckenbodenmuskulatur und Bauchmuskeln und ist Kaiserschnitt mit Joggen bzw. Pilates kompatibel?
Vielen Dank für Eure Antwort
mit freundlichen Grüssen

Anonym

Antwort vom 08.03.2007

Vermutlich können Sie nach dem Rückbildungskurs wieder mit Pilates weiter machen; Sie spüren selbst am besten, ob Ihr BB das dann wieder aushält oder ob Sie noch ein bisschen warten sollten und erst noch verstärktes BB-Aufbautraining machen sollten. Wenn der BB wieder stabil ist, können Sie vielleicht auch parallel ztum Rückbildungskurs wieder einsteigen; fragen Sie dazu am besten die Hebamme, die den RB-Kurs durchführt. Die 7 kg "Polster", die Sie noch haben, werdern möglicherweise auch ohne Diät in der Stillzeit wegschmelzen; Stillen verbraucht sehr viel Energie. Lassen Sie sich trotzdem Zeit, Ihr "Figürchen" wieder zu bekommen!

28
Kommentare zu "Kann ich Pilates nach Kaiserschnitt machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: