Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Ab wann kann ich Brot füttern?"

Anonym

Frage vom 11.03.2007

Meine Tochter ist gut 7 Monate alt und wurde bis zum 6. Monat voll gestillt, danach haben wir mit Möhren angefangen. Die hat sie nach ein paar Tagen, als sie krank wurde, wieder verweigert, so dass ich weitere 3 Wochen voll gestillt habe.
Seit ca. 2 Wochen bekommt sie abends einen Hirsebrei mit Obstgläschen, von dem sie immer ein paar Löffel ist, jedoch nicht mit Begeisterung.
Aus Spaß habe ich ihr mal ein wenig Banane angeboten. Zunächst zerdrückt und aufgeschlagen vom Löffel, das hat sie verweigert. Dann ein kleines Stück abgebrochen und in den Mund gesteckt, das hat sie genussvoll gekaut.
Heute Mittag hat sie Kartoffel mit Brokkoli und ein wenig Rapsöl gegessen, dazu Wasser getrunken. Es hat ihr ganz offensichtlich riesig Spaß gemacht.
Ich würde gerne den Abendbrei durch Brot ersetzen, da sie den Brei ganz offensichtlich eh nicht gerne isst. Wann kann ich damit beginnen, welches Brot darf ich ihr geben und was ist als Belag geeignet?

Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 11.03.2007

Hallo,

Sie können der Kleinen ein Vollkorntoastbrot und weiches Mischbrot in kleine Stückchen schneiden und damit bald beginnen.Mit Butter,Frischkäse, auch mild gewürzte vegetarische Aufstriche. Später darf es auch mal Bioleberwurst oder Biofleischwurst sein.
K. Lauffs

22
Kommentare zu "Ab wann kann ich Brot füttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: