Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"War der Test zu früh?"

Anonym

Frage vom 12.03.2007

Hallo liebes Hebammen-Team. Ich hate am 07.02. meine letzte Periode. Vom 5. - 9. Zyklustag habe ich je 1 Tbl. Clomifen genommen. Am 20. und 21.. Zyklustag hatte ich eine leichte Zwischenblutung. Heute am 12.03. habe ich einen SST gemacht und dieser war negativ. Nun meine Frage: war mein Test zu früh oder ist die Blutung vom 20.-21. Zyklustag ale Periode zu werten?(Blutung war sehr gering). Ich habe auch einige Anzeichen: Leistenziehen, Übelkeit, Bauchkrämpfe, Gereiztheit, leichte Brustschmerzen. Soll ich evtl. später noch mal testen oder sind meine Chancen eher schlecht? Ich danke Euch im voraus für eine ehrliche Antwort.

Antwort vom 13.03.2007

Sowohl die Bltg. als auch die körperl. Veränderungen können auch mit Clomifen zusammen hängen oder es könnte sich, wie Sie vermuten, um eine verfrühte Periodenbltg. handeln; ich würde Ihnen raten, den Test in einigen Tagen zu wiederholen. Alles Gute!

24
Kommentare zu "War der Test zu früh?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: