Themenbereich: Beginn der Beikost

"Ernährung bei übergewichtigen Babys"

Anonym

Frage vom 16.03.2007

Hallo,

mein Kind ist fünf Monate alt. 8, 7 Kilo schwer und entsprechend groß. Es wird voll gestillt und schlief lange durch, nun werden die nächtlichen Abstände immer kürzer und ich möchte abends einen Hirsebrei geben. Welche Menge darf ich geben, ohne dass das Kind übermäßig zunimmt? Gebe ich lieber Brei oder angedickte HA Milch? Muss ich ihm auch Wasser anbieten?

Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 16.03.2007

Hallo,

sobald mit Beikost begonnen wird, sollte auch zusätzliche Flüssigkeit angeboten werden, also stilles Wasser oder Tee.
Abends bietet sich in diesem Alter erstmal eine mit Hirseflocken angedickte HA Milch füttern aus der Flasche mit Breisauger gefüttert an.
Füttern Sie bis zur Sättigung, aber nicht mehr als 200 ml, da Sie ja noch stillen, ist das unproblematisch.
K. Lauffs

18
Kommentare zu "Ernährung bei übergewichtigen Babys"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: