Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Verlängerter Zyklus nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 17.03.2007

Liebes Hebammenteam,
ich befinde mich heute an Tag 56 des ersten Zyklus nach Absetzen der Pille. Die erste Monatsblutung nach Absetzen kam prompt, doch nun bleibt sie aus. Erst dachte ich an Zyklusschwankungen aufgrund der jahrelangen Einnahme der Pille; als mir vor 3 Tagen morgens speiübel wurde, machte ich einen Schwangerschaftstest, der negativ ausfiel. Speiübel und schwindelig ist mir nach wie vor. Zwei Fragen dazu: Meine beste Freundin hat vor 1 Woche erfahren, dass sie schwanger ist - bilde ich mir nun alles ein (meine Regel war schon vor der frohen Botschaft überfällig) ? Und wenn ja, kommt es häufig vor, dass Frauen nach Absetzen der Pille einen derart verlängerten Zyklus haben ? Habe bislang nur von verlängerten Zyklen von 35 Tagen +- gelesen.
Vielen Dank im Voraus. Tanja

Antwort vom 18.03.2007

Wenn der Test neg. war, sind Sie vermutlich nicht schwanger. Sowohl der verlängerte Zyklus als auch die Übelkeit etc kann mit der Hormonumstellung zu tun haben. Sie können zur Regulierung des Zyklus Frauenmanteltee trinken, und zur Beruhigung des Magens zB Anis-/ Fencheltee; sollten die Beschwerden länger anhalten od auch schlimmer werden, könnte auch eine Magen-Darm-Erkrankung dahinter stecken. Den Schw.-Test können Sie wiederholen, falls die Periode weiter nicht einsetzt. Gute Besserung!

26
Kommentare zu "Verlängerter Zyklus nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: