Themenbereich: Flaschennahrung

"Nestargel oder Reisflocken zum andicken?"

Anonym

Frage vom 21.03.2007

Liebes Hebammenteam,
brauche euren Rat. Mein Sohn 13 Wochen alt bekommt seid ca. 3 Tagen Nestargel in die Milch gemischt da er immer so viel gespuckt hat.
Jetzt habe ich gehört man kann auch zum andicken Naturreisflocken nehmen da wäre die Zubereitung schneller!! Aber nehmen die Babys davon nicht schneller zu.
Mein Kinderarzt hat mir nestargel empfohlen.
Ich weiß nicht genau ob ich ihm jetzt Nestargel oder die Reisflocken unter mischen soll. Wobei er die Milch mit dem Nestargel gut trinkt nur sein Stuhlgang hat sich verändert aber das ist denke ich normal oder??
Was ist besser Nestargel oder Reisflocken??
Liebe Grüße und schonmal vielen Dank.
Nadine

Antwort vom 21.03.2007

Hallo!Nestargel hat einen niedrigen kalorischen Wert und ich denke Reisflocken haben mehr Kalorien, da es sich um Kohlenhydrate handelt. Da der Nahrung aber nur eine geringe Menge zugemischt wird(die Kalorien daher unerheblich sind) würde ich es vom Preis abhängig machen und da könnte ich mir vorstellen, daß Reisflocken günstiger sind. Alles Gute.
Cl.Osterhus

26
Kommentare zu "Nestargel oder Reisflocken zum andicken?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: