Themenbereich: Stillen allgemein

"Muss ich zufüttern?"

Anonym

Frage vom 23.03.2007

Hallo liebes Team,

mein Sohn ist 4 1/2 Monate alt und bisher habe ich voll gestillt. Seit 2 Wochen hat er nur 70 g zugenommen und ich bin mir nun unsicher, ob ich jetzt trotzdem einfach weiterstillen kann oder ob ich zufüttern muss. Ich war die letzten paar Tage krank und habe wenig gegessen, daher vermute ich, dass deswegen Qualität der Muttermilch gelitten hat, kann das sein? Mein Sohn trinkt alle 3 Stunden (tagsüber und nachts) nur an einer Brust ca. 10 Minuten (das war schon nach ein paar Wochen so, da ich sehr viel Milch habe). Er wirkt nach dem Trinken zufrieden, hat feuchte Lippen und generell eine gesunde Gesichtsfarbe und meldet sich auch erst nach 3 Stunden wieder, daher denke ich nicht, dass er noch Hunger hat, aber er nimmt eben nicht zu! Können Sie mir einen Rat geben? Vielen Dank!

Antwort vom 23.03.2007

Hallo!Die Gewichtszunahme bei Säuglingen schwankt. Sie sollten durchschnittlich 100-150 gr.pro Woche zunehmen, aber es kommt vor, daß sie wochenlang 200 gr zunehmen und dann erst mal eine Pause machen. Wenn Sie krank waren, kann es sein, daß die Milch nicht ganz so gehaltvoll wie sonst war. Solange Ihr Sohn einen guten Rhythmus hat, gut ausscheidet und auch sonst gesund und munter ist, brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Es besteht kein Grund zuzufüttern. Lassen Sie das Wiegen einfach sein, dann geraten Sie auch nicht unter Druck. Ihr Sohn wird Ihnen zeigen, wenn es ihm nicht mehr reicht. Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "Muss ich zufüttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: