Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wodurch kommen Zyklusunregelmäßigkeiten?"

Anonym

Frage vom 27.03.2007

Liebes Hebammenteam,
ich habe im April 2006 nach 15 Jahren die Pille abgesetzt und nach einem regelmäßigen Zyklus wurde ich im Juni schwanger. Die Schwangerschaft endete in der 7. Woche mit einer missed abortion und einer Aussschabung im August. Danach waren die letzten Zyklen in 2006 wieder regelmäßig, sogar punktgenau.
Seit Januar 2007 sind meine Zyklen unregelmäßig mit einer Verzögerung von bis zu einer Woche. Bei der ersten Überfälligkeit wurde auch eine schwache Schleimhaut diagnostiziert. Ich werde versuchen diesem Umstand zunächst mir Euren Teetips aus vorangegangenen Fragen entgegen zu wirken.
Mich interressiert aber, woraus könnte diese plötzlich auftretende Unregelmäßigkeit resultieren? Und ab wann sollte ich mich einer genaueren ärztlichen Untersuchung unterziehen, wenn eine Schwangerschaft weiterhin ausbleibt (bei meinem Mann ist alles körperlich alles ok)?
Ich danke Euch für eine Antwort im Voraus

Anonym

Antwort vom 27.03.2007

Hallo, ein Jahr gilt als eine normale Zeitspanne, die verstreichen kann, bis ein Paar bei regelmäßigem GV ein Kind erwartet. Viele gönnen sich diese Zeit, bevor sie sich in Untersuchungen begeben(naturheilkundlich kann übrigens auch untersucht und evtl. entsprechend unterstützt/begleitet werden). Zyklusschwankungen können verschiedenste Ursachen haben: körperlicher wie psychischer Stress, Reise, Umzug, Krankheit, oder auch mal nicht erklärbar...Alles Gute!Barbara

14
Kommentare zu "Wodurch kommen Zyklusunregelmäßigkeiten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: