Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Test zu früh nach ICSI?"

Anonym

Frage vom 28.03.2007

Hallo,

ich habe am 03.03. mit der Stimulation für iCSI angefangen. Am 15.03. hatte ich die Punktion und am 17.03. den Embryotransfer (2 Stück). Habe seit gestern leichte Blutungen und heute einen Test gemacht, der war leider negativ. Kann es sein, dass ich den Test zu früh gemacht habe?

Anonym

Antwort vom 28.03.2007

Hallo, ja, es kann sein, dass der Test noch zu früh war! Lassen Sie Ihrem Körper und den Embryos Zeit, dass sie in aller Ruhe ankommen, einnisten und sich entwickeln dürfen. Die Blutung kann auch von "freien" Stellen der Gebärmutter kommen, wo die Schwangerschaft sich nicht angesiedelt hat. Dann bleibt die Schwangerschaft davon unberührt und kann sich daneben prima weiterentwickeln... einfach abwarten und viel viel Geduld! Alles Gute!Barbara

21
Kommentare zu "Test zu früh nach ICSI?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: