Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Blutung bei positivem Test"

Anonym

Frage vom 08.04.2007

Hallo liebes Hebammen-Team,

nach 6. Monaten üben habe ich heut morgen positiv getestet: Ich bin schwanger! Die Freude ist etwas getrübt, weil ich heute morgen leichte Schmierblutungen bekommen habe. Es war allerdings kein frisches Blut dabei, sondern eine zähe, braune Masse. Ich mache mir solche Sorgen! Leider kann ich erst am Dienstag zu meiner FÄ gehen, da ja morgen Feiertag ist. Da es meine erste Schwangerschaft ist, bin ich total verunsichert. Auch zieht es ziemlich stark in beiden Seiten ... habe Angst, das Kind zu verlieren, dabei ist uns das Wunder doch gerade erst geschenkt worden!

Vielen Dank für ihren Rat!!

Antwort vom 08.04.2007

Hallo, wahrschinlich wissen Sie inzwischen schon mehr, weil seit der Fragestellung über die Feiertage etwas Zeit vergangen ist. Sollte Ihre Periode noch in normaler Stärke eingesetzt haben, dann können Sie davon ausgehen, dass Sie nicht schwanger sind, auch wenn Sie positiv getestet haben. Ich empfehle einen Test erst ca. eine Woche nachdem die Periode ausgeblieben ist. Vorher kann ein positiver Test anzeigen, dass eine Befruchtung stattgefunden hat. Wenn sich das Ei nicht richtig eingenistet hat oder nicht richtig entwickelt, kommt es trotzdem zur Periode. Das ist in ca. einem viertel der Befruchtungen der Fall und ich halte es für besser das gar nicht so genau zu wissen. Es ist jedenfalls kein Zeichen, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist bei Ihnen.
Sollte es bei der schmierblutung geblieben sein, dann kann es sein, dass Sie nach wie vor schwanger sind. Sie könenn dann aber nichts weiter tun als abwarten wie es sich entwickelt. Bei manchen Frauen setzt zum Zeitpunkt wo sonst die Periode eingetreten wäre noch mal eine ganz leichte Schmierblutung ein. Sie können dann in einer Woche noch mal einen Test machen oder beim FA nachsehen lassen, ob Sie schwanger sind. Sinnvoll ist es, das nicht zu früh machen zu lassen, weil in der ersten Zeit außer aufgebauter Schleimhaut noch nichts zu sehen sein kann. Das Ei ist noch miskroskopisch klein und braucht eine Weile bis es sich zu sichtbarer Größe entwickelt hat. Alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "Blutung bei positivem Test"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: