Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wieso wird meine Frau nicht wieder schwanger?"

Anonym

Frage vom 11.04.2007

hallo ihr lieben, es geht um meine frau.wir haben die befürchtung das sie hormonprobleme hat.sie wurde damals schwanger obwohl sie die pille nahm.einmal hatte sie diese viel zu spät eingenommen und wurde prompt schwanger.nach 2 jahren wollten wir ein 2.kind. Mitten im Zyklus aus Eifer des Gefechts pille abgesetzt.und es hat im gleichen Monat geklappt.allerdings musste sie es abtreiben.jetzt passiert bei uns gar nix.sie nimmt seid 4jahren keine pille und auch so verhüten wir nicht.haben regelmäßigen verkehr und so keine probleme.sie bekommt langsam angst das was nicht stimmt.aber sie wurde doch schon 2mal schwanger???trotz der pille.und nun ohne verhütung passiert gar nix?schon merkwürdig oder?danke für ihre mühe es grüßt sie herzlich der hohe norden

Antwort vom 11.04.2007

Die Tatsache, dass es schon 2 x geklappt hat, zeigt, dass Sie beide in der Lage sind, Kinder zu zeugen bzw zu empfangen; das ist ja schon mal sehr positiv zu werten! Der Zeitraum kurz vor dem ES ist für die Empfängnis am günstigsten, bei regelm 28-tägigem Zyklus also ca der 11.14. Z-Tag, GV in diesen Zeitraum kann eine Befruchtung begünstigen. Eine gesunde Lebensweise und das regelmäßige Trinken von Frauenmanteltee kann eine fruchtbarkeits-unterstützende Wirkung haben; vielleicht finden Sie weitere Tipps, die auf Ihre Situation passen, in unserem Archiv "Kinderwunsch". Dass es nun schon jahrelang nicht klappt, kann ganz unterschiedl. Gründe haben. Es kann auch am ausgeprägten Wunsch, ein Kind zu bekommen, liegen, dass dieser Druck, den Sie beide sich machen, das Schwanger-werden erschwert. Versuchen Sie, den Druck nicht zu groß werden zu lassen; alles Gute für Sie beide!

13
Kommentare zu "Wieso wird meine Frau nicht wieder schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: