Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wann kann ich einen Test machen?"

Anonym

Frage vom 28.04.2007

Hallo liebes Hebammen-Team !!

Ich nehme seit knapp 2 Jahren die Pille und bekomme regelmäßig meine Periode.

Nach meiner letzten Blutung habe ich ca. ein paar Tage die Pille noch genommen und kurz vor den fruchtbaren Tagen abgesetzt. Während der fruchtbaren Tage hatte ich jeden Tag mit meinen Freund GV.

Seit Gestern habe ich einen schleimigen, braunen oder zum Teil auch blutigen Ausfluss.
Ich habe Unterleibsschmerzen wie wenn ich meine Periode habe, bin müde und muss öfters als sonst wasserlassen.

Könnte ich schwanger sein ?
Wann könnte ich einen Schwangerschaftstest machen?

Danke für eure Antwort.
Liebe Grüße
Verena

Antwort vom 28.04.2007

Hallo, Eigentlich wird empfohlen die Pille nicht mitten im Zyklus abzusetzen.Durch die Einnahme der Pille haben Sie keine fruchtbaren Tage und wenn Sie sie mitten im Zyklus absetzen, kann es sein, dass trotzdem kein Eisprung stattfindet oder er sich verschiebt. Genauso ist es mit der Periode. Es kann nach dem Absetzen der Pille zu einer Abbruchblutung kommen, die nach dem Absetzen eintritt und nicht wie sonst üblich, wenn die Pille den ganzen Zyklus genommen wurde. Die Schmierblutung kann also durch den Hormonentzug kommen. Die anderen Begleiterscheinungen, die Sie schildern, weisen auch nicht eindeutig auf eine Schwangerschaft hin. Ein Test macht normalerweise Sinn, wenn die Periode ca. eine Woche überfällig ist. In Ihrem Fall ist es sinnvoller drei Wochen nach der möglichen Befruchtung zu rechnen. Wenn zwischendurch eine richtige Periode einsetzt wissen Sie, dass Sie nicht schwanger sind, das Ausbleiben der Periode oder eine viel schwächere Periode, belegen aber nicht sicher eine Schwangerschaft. Bei negativem Test lohnt sich die Wiederholung im Wochenabstand.
Alles Gute, Monika

17
Kommentare zu "Wann kann ich einen Test machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: