Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Besser auf Sport verzichten?"

Anonym

Frage vom 29.04.2007

Hallo liebes Babyclub- Team,

Mein Freund und ich hegen seit einer Weile einen Kinderwunsch. Bis jetzt hat es noch nicht geklappt. Eigentlich wollen wir uns auch nicht unter Druck setzen, nur haben wir jetzt von mehreren Seiten gehört, dass man nicht so viel Sport machen sollte, wenn man den Wunsch hat schwanger zu werden. Wir fahren so ca. alle 2 Tage 20 Kilometer... Stimmt es? Sollten wir es lassen?

Antwort vom 29.04.2007

Hallo, Hochleistungssport wirkt sich negative auf die Fruchtbarkeit aus, heisst aber auch nicht, dass eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist. Wenn Sie 20 km Rad fahren, zählt das noch nicht zu Hochleistungssport und hat keinen Einfluss auf die Fruchtbarkeit. Gemäßigte sportliche Aktivitäten und körperliche Bewegung an der frischen Luft, sind gesundheitlich eher positiv, auch für die Fruchtbarkeit. Alles Gute und viel Spaß beim Rad fahren, Monika

21
Kommentare zu "Besser auf Sport verzichten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: