Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Rauchen sofort oder nach und nach aufhören?"

Anonym

Frage vom 04.05.2007

Liebe Hebis!

Ich habe eine Frage bzgl. rauchen in der SS bzw. zum Thema aufhören.

Ist es sinnvoller, einfach von heute auf morgen mit dem rauchen aufzuhören oder nach und nach? Oft lese ich, es sei schlecht von heute auf morgen aufzuhören, andere widerum schreiben, am besten von heute auf morgen?

Was ist nun in einer SS am sinnvollsten? Von heute auf morgen oder nach und nach?

Vielen Dank im Voraus!

Antwort vom 05.05.2007

Hallo, für das Kind am Besten ist es sofort ganz aufzuhören. Für die Mutter kommt es auf den Suchtgrad an. Wenn eine starke Abhängigkeit besteht, dann ist die Sucht oft stärker als die Vernunft. In diesem Fall kommt es häufig nach den ersten erfolglosen Versuchen sofort ganz aufzuhören zu Resignation und es wird weiter geraucht wie bisher. In dem Fall kann eine professionelle Unterstützung helfen und eine Reduzierung der erste Schritt zum Aufhören sein. Jede Zigarette weniger ist ein Gewinn für das Kind und das bis zum Ende der Schwangerschaft und Stillzeit. Das Ziel sollte also immer sein komplett aufzuhören. Wenn es geht ist von heute auf morgen aufzuhören die Beste variante.
Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "Rauchen sofort oder nach und nach aufhören?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: