Themenbereich: Geburt allgemein

"Sind dies schon Anzeichen für eine baldige Geburt?"

Anonym

Frage vom 06.05.2007

Liebe Hebamme.

Geburtstermin meiner Tochter wäre der 4 Juni 2007. Nun war ich vor drei Tagen bei meiner FA und sie meinte das es wohl keine vier Wochen mehr dauern wird. Der Muttermund würde schon weicher werden und der Kopf drückt schon sehr nach unten. Nun hatte ich auch die letzten Tage extreme Rückenschmerzen und heute das erste mal in der gesammten SS eine Weisse klebrige Schleimabsonderung. Kann dies schon ein Anzeichen sein das es nun nicht mehr ange dauert?

Antwort vom 07.05.2007

Hallo!Es gibt sicherlich bei Ihnen Zeichen, daß die Schwangerschaft allmählich zu Ende geht und Ihr Körper sich auf Geburt umstellt. Die klebrige Schleimabsonderung könnte der Schleimpfropf sein, der sich löst. Trotzdem ist nicht zu sagen, ob das Baby in einer Woche, in 3 Tagen oder auch erst in 4 Wochen zur Welt kommt. Es spielen viele Faktoren, die für den Beginn der Geburt eine Rolle spielen, und es ist bisher noch niemeandem gelungen den Zeitpunkt exakt vorauszusagen. Es bleibt Ihnen nichts anderes übrig, die Dinge die da kommen abzuwarten. Ihr Baby wird es auch jetzt schon ganz gut hier draußen schaffen, und wenn es schon frühzeitig raus will wird es schon seinen Grund haben. Sie sollten sich keine Sorgen machen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

19
Kommentare zu "Sind dies schon Anzeichen für eine baldige Geburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: