Themenbereich: Gesundheit

"Ziehen und Brennen in der Scheide"

Anonym

Frage vom 11.05.2007

Hallo
Seit ca.vier Wochen habe ich immer wieder ein Ziehen und Brennen in der Scheide. Meine FÄ hat mich daraufhin schon untersucht und keine Infektion festgestellt auch der MuMu und Gebärmutterhals ist ok. Das Ziehen ist manchmal so unangenehm das es bis in die Fußsohlen zieht und dort kribbelt und ist gepaart mit einem brennen. Ich messe regelmäßig meinen ph Wert, der ist immer bei 4,0. Seit der letzten Woche habe ich auch verstärkt Ausfluss, aber auch der ph Wert ist ok. Ich habe bei meinen Recherchen im Inet nichts gefunden. WAs kann denn das sein? Es fühlt sich manchmal so an als ob es eine Nervirritation wäre, der meine Füße leicht mit betäubt. Mal ist es besser mal schlimmer.Vor drei Wochen lag mein Baby mit den Füßen nach unten, da haben wir es uns so erklärt dass es immer mal irgendwo davor tritt aber nun liegt es mit dem Kopf nach unten. Manchmal habe ich den Schmerz auch nur in den Füßen, ich weiß schon gar nicht mehr wo der Schmerz seinen Ursprung hat. Habt ihr denn Erfahrung damit oder haben andere Frauen auch schon mal von solchen Beschwerden berichtet? Ich danke euch für eure Bemühungen. Mfg Yvonne

Antwort vom 12.05.2007

Hallo! Erfahrungen mit diesem Phänomen habe ich auch nicht. Ich denke es liegt in der Tat mit den Nerven des Beckenbodens zusammen. Durch das zunehmende Gewicht wird immer mehr Druck auf den Beckenboden ausgeübt. Der Beckenboden ist eine Muskelplatte und Muskeln werden durch Nerven erregt.
Ich denke, daß es hier zu Fehlsteuerungen kommt. Eventuell liegt das Kind auf einem Nerv, der dadurch gereizt wird, was sich in der Scheide bemerkbar macht.
Sie sollten Beckenboden lockernde Übungen machen (Hebamme vor Ort fragen)und zusätzlich eine\einen Osteopathin/in aufsuchen. Es entstehen in der Schwangerschaft auch oft Fehlstellungen im Beckenbereich, die zu einer Fehlbelastung führen. Durch sanfte Übungen eines Fachmanns ist dem oft entgegen zu wirken. Alles Gute.
Cl.Osterhus

22
Kommentare zu "Ziehen und Brennen in der Scheide"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: