Themenbereich: vorzeitige Wehen

"Ab wann kann ich mich wieder belasten?"

Anonym

Frage vom 11.05.2007

Hallo liebes Team,

ich bin jetzt in der 26. Woche und habe schon seit 3 Wochen Wehen. Ich bin auch bis zum Mutterschutz krankgeschrieben. Als alles anfing, kamen die Wehen halbstündlich und bin auch ins Krankenhaus gefahren. Inzwischen mit Magnesium und Wehenhemmer hat sich das wieder beruhigt. Mein Bauch wird meist nur hart, wenn ich aufstehe bzw. etwas mache wie z.B. kochen. Im Liegen wesentlich seltener. Muttermund ist bis jetzt geschlossen. Muß ich mir da ernsthaft Sorgen machen? Darf ich gar nichts mehr machen? Nur noch liegen, kein Treppensteigen? Wie sieht es da mit Geschlechtsverkehr aus, da Sperma ja wehenfördernd sein können und die "Belastung dabei"? Soweit ich weiß, wird es ab der 30. Woche "bedenklos", stimmt das? Ich bedanke mich vielmals im voraus.

Anonym

Antwort vom 11.05.2007

Hallo, solange sich überhaupt gar nichts am Muttermund verändert, er geschlossen ist,stellt sich die Frage, ob diese Aktivität der Gebärmutter nicht einfach völlig normal ist?! Vielleicht haben Sie kein dickes Fettpolster auf dem Bauch und sind deshalb alle Aktivitäten besonders deutlich zu spüren. Suchen Sie sich doch eine Hebamme, die auch Vorsorgen und Hilfe bei Beschwerden anbietet. Sie kann Sie prima zu Hause betreuen und besser einschätzen, inwiefern Schonung angesagt ist oder nicht. Wenn bei der nächsten Kontrolle trotz Mehrbelastung sich immernoch nichts getan hat, dürfen Sie auch gern wieder Geschlechtsverkehr haben. Vom Liegen und nur drinnen sein, wird man verrückt, das kann nicht gut sein. Alles Gute! Barbara

26
Kommentare zu "Ab wann kann ich mich wieder belasten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: